19. Februar 2018

Tante Grete hat Geburtstag

und da brauche ich selbstverständlich eine passende Geburtstagskarte !


Die Blume ist aus Aquarellpapier ausgestanzt 
und in ihren Einzelteilen wieder zusammen geklebt worden.
Ist schon eine Fuzelarbeit, aber hat Spaß gemacht 
und das Ergebnis gefällt mir eigentlich ganz gut !

Die Idee habe ich von hier klick
danke Christine Eckhusen / Stempelwahn für diese Anregung !

Herzlichst 
Sabine

Kommentare:

  1. WOW! Wie hast du die denn gemacht? Ich bin hin und weg :) Die ist total schön! Und die Farben erst...

    AntwortenLöschen
  2. Man nehme eine schöne Stanze und nudelt sie durch die Bigshot, balanciere die ausgestanzten Teile auf der Plastikplatte vorsichtig bis zum Basteltisch, nehme jedes einzelne Stück mit der Pinzette und klebe es laut Schablonenmuster aufs Papier gggggg Fuzel fuzel fuzel gggg

    AntwortenLöschen
  3. Eine ganz tolle Karte!! aber doch sehr aufwändig :-) Ich glaub ich hätte die Negativform genommen und mit STrukturpaste gearbeitet (ich geb zu, ich bin nicht so die Puzzlerin...)
    lg
    *astrid*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. auch nicht schlecht die Idee ... ggg

      Löschen